Unser Team

Gilles Eckhardt

  • Grey LinkedIn Icon

"Let's bring the future to the kids"

Maximilian Koffler

  • Grey LinkedIn Icon

"Help us make a difference"

Carolina Koffler

  • Grey LinkedIn Icon

"Support a life changing project"

Maximilian Koffler

Maximilian Koffler, 22 Jahre alt, studiert Business Administration an der Universität St. Gallen.

 

Maximilian hat den Zugang zu einer guten Grund- und weiterführenden Ausbildung schon immer extrem wertgeschätzt. Aufgrund dieser Wertschätzung sieht er insbesondere in den bildungsspezifischen Chancenungleichheiten verschiedener Regionen der Welt einen wichtigen Ansatz, um Veränderungen und Verbesserungen zu bewirken.

 

Bereits während seiner Tätigkeit als Schülersprecher hatte Maximilian mit sozialen Projekten aus aller Welt zu tun. Dabei beschäftigte er sich insbesondere mit der Organisation von Veranstaltungen um Spenden für verschiedene soziale Projekte - unter anderem in Afrika, Rumänien und auch in Deutschland - zu sammeln.

 

Um nun erneut einen positiven Einfluss auf diese Chancenungleichheit zu nehmen, beschloss Maximilian gemeinsam mit Gilles ein entsprechendes soziales Projekt zu finden, zu planen und durchzuführen. Dafür eignete sich der durch Gilles hergestellte Kontakt nach Botswana ganz besonders, ohne den ein so schneller und erfolgversprechender Fortschritt des geplanten Vorhabens nicht möglich gewesen wäre.

 

Insbesondere von der engen Zusammenarbeit mit den Leuten vor Ort ist Maximilien beeindruckt und begeistert. Durch den engen Kontakt zu den Menschen erfährt Maximilian ganz direkt, wie mangelhaft die Lebensumstände in manchen Regionen der Welt tatsächlich sind und wie dankbar die Menschen vor Ort auf Hilfe reagieren.

 

Aufgrund dieser Erlebnisse und Überzeugungen lassen Gilles und Maximilian alle Spenden direkt in das Projekt einfließen. Sie führen ihre Tätigkeiten ausschließlich ehrenamtlich durch und tragen alle anfallenden administrativen und organisatorischen Kosten selbst.

Gilles Eckhardt

Gilles Eckhardt, 23 Jahre, absolvierte im Sommer 2017 seinen Bachelor in Business Administration an der Universität St. Gallen.

 

Durch zahlreiche Auslandserfahrungen in Asien, Afrika, Nord- und Südamerika wurde das Bewusstsein im Hinblick auf bestehende Chancenungleichheit, besonders in Bezug auf Bildung, geschärft. Während des Studiums entstand der Wunsch, sich sozial zu engagieren. 

Durch die Tätigkeit seiner Tante, Angela Berney, Gründerin der 'Friends of Rhino Conservation Botswana, Switzerland' wurde das Interesse an Botswana geweckt. 

Gilles war es wichtig, ein Projekt zu finden, bei welchem ein direkter Kontakt zu Menschen und vor allem Kindern besteht. Da Gilles sich noch in der Ausbildung befindet, wollte er sich ebenfalls auf die Förderung der Kinder durch Bildung fokussieren. 

Angela Berney vermittelte den Kontakt zu der seit 17 Jahren bestehenden Organisation 'Leopard Ecology & Conservation', LEC, in Kaudwane. Zahlreiche Gespräche mit der Gemeinde vor Ort, insbesondere der Schulleitung sowie den Schülern ließen den Mangel an Lehrmaterialien und Literatur schnell erkennen. Dadurch entstand der Entschluss, eine Bibliothek für die Gemeinde errichten zu wollen.

Gilles ist sich sicher, dass dieses Projekt eine großartige Gelegenheit ist, Kindern in Botswana eine Chance auf bessere Bildung zu ermöglichen. 

Die Spenden fließen unmittelbar in die Errichtung und Inbetriebnahme der Bibliothek. Maximilian und Gilles stellen ihr Engagement ehrenamtlich zur Verfügung. Darüberhinaus werden sämtliche administrativen und organisatorischen Aufwendungen von den Gründern selbst getragen.

Carolina Koffler

Carolina arbeitete im Private Equity in der Schweiz und studierte auf der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

 

Carolina weiss die Möglichkeiten, die sie in ihrer Ausbildung hatte, sehr zu schätzen. Sie weiss, dass es ein Privileg ist, in einem Umfeld aufzuwachsen, in dem Schulen, Bücher, Lernmaterialien, Bibliotheken und Universitäten «Normalität» sind. Da nicht überall auf der Welt Kinder das Glück haben in einem solchen Umfeld aufzuwachsen, engagiert sie sich dafür, dass mehr Kinder mit den Möglichkeiten, die sie hatte, aufwachsen können.

Zusammen mit ihrem Bruder, hat sich Carolina bereits für einige Charity Projekte zum Beispiel in Afrika, Rumänien und Deutschland, engagiert. Als Schulsprecherin war sie an der Organisation zahlreicher Events zur Spendensammlung beteiligt. All diese Projekte verfolgten das gleiche Ziel: Ausbildungsstandards rund um die Welt zu verbessern.

 

Ähnlich wie bei diesen Projekten, ist das Ziel von Kaudwane Education Developmentmehr Kindern zu ermöglichen mit Büchern, Lehrern, Schulen und Stiften um schreiben,  und vieles mehr zu lernen. In Kaudwane fehlt es den Kindern an der Basisausstattung, die Ausbildung möglich macht. Eine Bibliothek zu bauen voll mit Büchern und Lernmaterialien wird deren Leben und Zukunft verändern!

 

Zusätzlich zu der Ausbildung der Kinder, bringt dieses Projekt Arbeit und Einkommen in das Dorf, da die Bibliothek komplett durch Einheimische gebaut wird.

 

Alle Beteiligten sind leidenschaftlich engagiert die Bibliothek zu bauen und die Freude der Kinder zu sehen! Jeder ist herzlich willkommen dazu beizutragen die Zukunft der Kinder zu verbessern!

Donate:

IBAN: DE50 3004 0000 0393 9915 00

BIC: COBADEFFXXX

© 2017 by Kaudwane Education & Development e.V.