KED

KAUDWANE

FUNDRAISING

Die Mittelbeschaffung wird vorerst primär von Deutschland aus gesteuert. Um ausreichende Mittelbeschaffung zu erzielen, werden verschiedene Wege genutzt. Einerseits über gezielte Präsentationen, Online-Präsenz und persönliche individuelle Gespräche, aber auch durch die Organisation größerer Spendenevents. Durch transparente Kostenstrukturen und das damit verbundene Versprechen, jede Spende ausschließlich für das Projekt vor Ort zu nutzen, sind wir davon überzeugt viele Spenden sammeln zu können. Die eintreffenden Spenden werden auf dem deutschen Bankkonto des Vereins angesammelt, bis mit hoher Sicherheit gesagt werden kann, dass genug Geld für die Erfolgreiche Durchführung zusammengekommen ist beziehungsweise im weiteren Verlauf zusammenkommen wird.

Library Project - Value Chain

Intermediaries
and Supervisors

Construction
Workers

Raw Material
Supplies

Library

Chief, VDC, PTA,
School Deputy

Sobald ausreichend Mittel beschaffen wurden, wird das Projekt initiiert. Um den Bau der Bibliothek auf kostengünstigste und zeiteffizienteste Weise zu gestalten, werden von Anfang an die bereits aufgebaute Infrastruktur in Kaudwane genutzt. Die etablierte Infrastruktur umfasst eine enge Zusammenarbeit mit Mitarbeitern der Organisation „Leopard Ecology & Conservation“ (LEC), welche in der Region von Kaudwane mittlerweile seit fast 20 Jahren aktiv tätig ist. Die Funktion der Mitarbeiter bei dieser Zusammenarbeit liegt vor allem in der Vermittlung sowie in der ständigen Überwachung der Situation vor Ort, wodurch uns die ständige Kontrolle der Entwicklungen der Bibliothek ermöglicht wird. Dadurch können wir sicherstellen, dass unser Ziel der Errichtung einer Bibliothek ausschließlich mit lokalen Bauarbeitern des Dorfes erreicht werden kann. Das zeigt, dass wir uns in jeglicher Phase des Projekts darum bemühen, alle Mitglieder der Gemeinde vom Bau der Bibliothek profitieren zu lassen und in das Projekt einzubinden. Neben den lokalen Bauarbeitern schließen wir den Bürgermeister des Dorfes, den Entwicklungsrat der Gemeinde (Village Development Council/ VDC), die Mitglieder des Eltern-Lehrer-Verbands, sowie einen Repräsentanten der Schule selbst in die Planung und Durchführung unseres Projekts mit ein. Der Verantwortliche der Schule ist ebenfalls mit der direkten Überwachung des Projekts beauftragt und erstattet diesbezüglich Bericht.

Mit dem Aufbau des Vereins und der bestehenden Infrastruktur haben wir eine großartige Basis geschaffen, welche eine ordentliche Entwicklung des Projekts gewährleisten kann und sicherstellt, dass jede Spende effizient und bestmöglichen Nutzen stiften kann. 

Donate:

IBAN: DE50 3004 0000 0393 9915 00

BIC: COBADEFFXXX

© 2017 by Kaudwane Education & Development e.V.